foerster

foerster


„Nils Olgers zwingende Videoarbeit ‚Förster‘: Oder die ewige Frage, warum einer den anderen erschiessen muß.“

Markus Mittringer, Der Standard


FOERSTER
DV, 4′, 2000

Ein Jahr nach Ende des Kosovokriegs und der „Operation Allied Force‘ der NATO in Pacir, einem Dorf in der autonomen Provinz Vojvodina in Serbien.
Auf Einladung des Bürgermeisters finden sich der Förster und die österreichischen Gäste im örtlichen Gasthaus ein. Ein Gespräch über die Aufgaben des Försters und den Schusswaffengebrauch gegen Wilderer. Anwesende einheimische Jugendliche posieren mit dessen Pistole, Marke Zastava, aus Beständen der ehemaligen jugoslawischen Volksarmee. Währenddessen liefert der Song ‚Love Street‘ von ‘The Doors’ aus der Stereoanlage den Soundtrack.

SCREENINGS Vienna Video Award 2000; Akademie der bildenden Künste, Wien; Filmcasino, Wien; Diagonale 2001, Graz

Comments are closed.